Wie man den minimalistischen Raum auffrischt

Minimalismus wird immer beliebter, aber viele Menschen haben immer noch Angst, es zu versuchen, weil sie befürchten, dass es für ihren Geschmack zu einfach und zu langweilig sein könnte. Eine schnelle Pinterest-Suche nach „minimalistischen Häusern“ zeigt Ihnen jedoch, dass Minimalismus in Ihrem Wohnraum alles andere als langweilig und langweilig ist, solange Sie wissen, wie Sie Ihren Raum mit den richtigen Farben und Dekorationen aufpeppen können. Hier sind unsere besten Tipps, wie Sie Ihren minimalistischen Raum aufpeppen können.

  1. Berücksichtigen Sie die Funktionen der einzelnen Elemente – Der Schlüssel zu weniger Unordnung in Ihrem Zuhause, obwohl es noch vollständig dekoriert und möbliert ist, ist die Verwendung von Gegenständen, die nicht nur für das Auge ästhetisch, sondern auch strategisch funktional sind. Ein Statement-Stuhl zum Entspannen, ein Art-Deco-inspirierter Luftbefeuchter und eine schöne Wachslampe, die auch als Herzstück für Ihren Couchtisch oder Nachttisch dient, sind nur einige Beispiele für nützliche und hübsche Gegenstände. funktionale und dekorative Gegenstände für minimalistische Schlafzimmerfunktionales minimalistisches Bürodesign funktionaler minimalistischer Eintrag
  2. Sorgen Sie für gute Beleuchtung – Wenn es darum geht, ein wunderschön dekoriertes, minimalistisches Zuhause zu schaffen, ist die Beleuchtung der Schlüssel. Sie möchten einen hellen, sauberen und einladenden Look erzielen, und die richtige Lichtmenge ist entscheidend, um dies zu erreichen. Sie können natürliches Licht durch große Fenster erhalten oder sich für Jalousien anstelle von Vorhängen entscheiden. In Bezug auf künstliches Licht gibt es Tonnen, die auch als dekorative Teile dienen. Alles was Sie wirklich tun müssen, ist Ihre Wahl zu treffen. Statement Beleuchtung für die Küche heller heller Arbeitsraum für Minimalisten gut beleuchtetes minimalistisches Haus mit Statement-Licht
  3. Textur mit Textil – Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Zuhause etwas zu kahl und minimal anfühlt, können Sie jederzeit mit der Textur herumspielen, um ihr ein gemütlicheres und einladenderes Aussehen zu verleihen. Pelzteppiche, gehäkelte Decken auf der Couch, ein gesticktes Stück Wandkunst und interessante Kissenbezüge sind nur einige der besten Möglichkeiten, Ihrem Zuhause Textur zu verleihen. Textur von Doppelteppichen hinzugefügt strukturierte Bettdecke und Kissen Fügen Sie dem Minimalismus Textur hinzu
  4. Hab keine Angst vor Monochrom – Ein monochromatisches Farbschema für Ihr Zuhause kann Wunder wirken, wenn Sie ein einfaches und sauberes Aussehen erzielen möchten. Schwarz und Weiß ist eine so klassische Kombination und passt zu fast jedem Thema zu Hause, sei es skandinavisch, klassisch, modern, industriell oder was auch immer. monochromatisch tonal grün minimalistisches Zuhause monochromatischer minimalistischer Wohnraum minimalistische Küche monochrom
  5. Beleben Sie den Raum mit Pflanzen – Pflanzen eignen sich hervorragend, um einem scheinbar toten und langweiligen Raum Leben einzuhauchen. Ein bisschen Grün hier und da kann viel Gutes für Ihr minimalistisches Zuhause tun. Und mach dir keine Sorgen, dass du eine echte Pflanze am Leben erhalten musst. Es gibt Unmengen gefälschter Pflanzen, die genauso gut aussehen wie die echten. Weitere Tipps, wie Sie Ihr Zimmer mit Pflanzen beleben können, finden Sie hier. einfaches Badezimmer mit Pflanzen Untersuchungsgebiet mit Pflanzen Pflanzen für ein minimalistisches Zuhause