Seashell Adirondack Rocking Chairs

Seashell Adirondack Rocking Chairs

Der seit seiner Gründung um die Jahrhundertwende beliebte Adirondack-Rocker hatte eine kurze, aber erfreuliche Aufzeichnung und Entwicklung. Es liegt an Ihnen, wir sollten uns freuen, denn Sie haben dem Adirondack-Rocker tatsächlich seinen Platz in der Geschichte zugesichert.

Thomas Lee
Der Vater und Schöpfer des Adirondack-Stuhls war Thomas Lee. 1903 machten Lee und seine Familie Urlaub in Westport, New York, einer Stadt im Herzen der Adirondack Mountains.
Warum neigt sich der Stuhl nach hinten? Nachdem Lee es an seiner Familie ausprobiert hatte, nahm er seinen Stuhl in der Gemeinde ein, damit jeder sehen konnte. Er hatte offensichtlich nie vor, Gewinn zu machen, sein Stuhl war so beliebt, wie die Bevölkerung feststellte.

Harry Bunnell
Harry Bunnell war ein bekannter Holzarbeiter, also nahm Lee das Konzept und verpfändete es auch als sein eigenes. In den nächsten Jahrzehnten versuchte Bunnel die Gestaltung des Stuhls und entwickelte den Adirondack-Rocker und andere Varianten.

Sam Maloof
Während Bunnell ein kluger Unternehmer wurde, war es Sam Maloof, der im Alleingang den Adirondack-Rocker für die Unterstützung von Stars und Prominenten freigab. Von da an war es nur eine Frage der Zeit, bis das "Hemingway Hardwood" seine Arbeit in Museen im ganzen Land sah, aber sein tatsächlicher Starstatus wurde erreicht, weil es, wie viele von uns, feststand und seine Entwürfe hatte. Jimmy Carter und Ronald Reagan, beide im Besitz von Maloof Rocker, sowie John F. Kennedy Jr., der besonders warmherzig war, sind der Mann und seine Stühle.

Wir haben die besten Schaukelstuhlmodelle in unserem Artikel Die Männer hinter dem Adirondack-Rocker für Sie vorgestellt. Die Designs der Men Behind the Adirondack Rocker-Stühle werden von vielen Menschen verwendet.

Weitere Schaukelstuhlmodelle wie The Men Behind the Adirondack Rocker finden Sie unter Schaukelstuhl

[gallery size=full columns="2"]