Immer mehr Menschen wenden sich der Gartenarbeit zu, um sich nicht nur zu entspannen und grün zu werden, sondern auch um Geld zu sparen und sich und ihre Familien zu ernähren. Eines der Dinge, die ein Gärtner braucht, um den Anbau von Pflanzen im Garten wirklich nutzen zu können, ist Kompost, im Wesentlichen zersetzte Materie, die das gesunde Wachstum von Pflanzen unterstützt.

Nach der Definition dauert es lange, um brauchbaren Kompost herzustellen. Es ist daher wichtig, vorher die richtigen Komponenten zu finden. Im Folgenden finden Sie einige erstaunliche Dinge, die Sie mit Kompost tun können, sowie die damit verbundenen Schritte.

Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost.

Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum es am besten ist, den Boden zuerst zu lockern, bevor Sie den Stapel erstellen. Erstens ermöglicht es Luftstrom. Zweitens ermöglicht es eine ordnungsgemäße Entwässerung. Drittens macht es den Boden und den Kompost erosionsbeständig. Viertens hilft es allen Lebensformen unter dem Kompost, sich frei zu bewegen.

Sie können eine Schaufel verwenden, um den Boden zu lockern. Ein Rechen kann auch zum Schleifen des Bodens verwendet werden.

Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost.

Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost.

Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost - Hati
Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost - Hati
Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost - Hati
Machen Sie Ihren eigenen veganen Kompost - Hati